Generalversammlung 2017

Posted on Posted in Aktuelles

Dieses Jahr lud die Feuerwehr Memmingerberg am 09.12.2017 um 20:00 Uhr zur Generalvesammlung ein.  Hier konnten wir noch einmal gemeinsam auf das zusammen gemeisterte letzte Jahr zurück blicken.

Eröffnet wurde die Generalversammlung durch den 1. Vorstand Alwin Lichtensteiger. Dieser Begrüßte alle Anwesenden recht Herzlich. Anschließend startete Thomas Scharnagl mit der Verlesung und der Beitragseinhebung aller Kameraden und Kameradinnen. Unsere Schriftführerin Janine Grau verlas den Protokollbericht von 2016 und unser 2. Kommandant gab uns und den anwesenden Gästen mit dem diesjährigen Protokollbericht einen Einblick in die vielen Einsätze, Aktivitäten und sonstigen Termine die im letzten Jahr anstanden..

Unser Kassier Gerd Zettler verlas seinen Kassenbericht. Der Bericht wurde auch dieses Jahr wieder von zwei unabhängigen Mitgliedern geprüft und so konnte die tadellose Führung der Kasse bestätigt werden.

Der Tätigkeitsbericht des Kommandanten Thomas Haug startete mit der derzeitigen Zahl der aktiven Mitglieder. Diese liegt bei 47 aktiven Wehrlern zwischen 16 und 63 Jahren.

Die Einsatzstatistik ist von 48 Einsätzen in 2016 auf 55 Einsätze gestiegen.

Auch dieses Jahr haben viele unserer Kameraden und Kameradinnen ihre Zeit in die Feuerwehrausbilung gesteckt. So konnten wir dieses Jahr zu unserem normalen Übungsdienst noch sechs themenbezogene Sonderübungen abhalten. Auch unsere Sanitätshelfer übten regelmäßig mit den Johannitern den Ernstfall. Außerdem durften wir dieses Jahr wieder zwei neue Atemschutzgeräteträger in unseren Reihen begrüßen.

Im Mai dieses Jahres fuhr eine kleine Abordnung unserer Kameraden nach Breitenau zu unserer Partnerfeuerwehr. Hier konnten wir das neue TLF 4000 einweihen.

Dieses Jahr konnte ein großes Projekt seinen Abschluss finden. Am 24. März durften wir unser neues Mehrzweckfahrzeug bei der Firma Furtner und Ammer in Landau an der Isar abholen. Dieses Ereignis wurde im September mit einer Fahrzeugweihe ordentlich gefeiert. Getauft wurde unser Fahrzeug auf den Namen „Gerhard“ – nach unserem Altbürgermeister Gerhard Zettler.

Gemeinsam freuten wir uns noch einmal über unsere diesjährige Platzierung bei der Dorfmeisterschaft des Schützenvereins. Hier wurden wir nicht nur Gruppensieger, auch die beiden Erstplatzierten in der Einzelwertung stammen aus unseren Reihen.

Einen kurzen Einblick in die diesjährigen Tätigkeiten der Jugendfeuerwehr gab uns die Jugendwartin Rebecca Farinella und konnte ebenfalls von einem Ereignisreichen Jahr berichten. Zahlreiche spannende Übungen und Außer-Feuerwehrtechnische Aktivitäten sowie einige Groß- und Gemeinschaftsübungen sorgten auch 2017 wieder für ein buntes Programm. Highlight war auch in diesem Jahr unser Zeltlager das gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Fellheim stattfand.

Nachdem alle Berichte der einzelnen Vorstandsmitglieder vorgetragen wurden, wurde die Vorstandschaft von allen Mitgliedern durch Handzeichen entlastet.

Es folgte eine Ehrung zur 10-Jährigen Feuerwehrmitgliedschaft an unseren Michael Haug.
Leider verließen uns dieses Jahr Thomas Wassermann, Nicole Wassermann und Florian Kuhn aus der Aktiven Wehr. Dafür konnten wir beim Tagesordnungspunkt „Neuaufnahmen“ Marvin Meißner als neues Mitglied in der Jugendfeuerwehr begrüßen.

Zum Schluss gab es noch Grußworte von unserem Kreisbrandinspektor Willi Hörberg und ein paar wichtige Termine die sich jeder schon einmal notieren sollte. Beendet wurde die Generalversammlung mit den Worten „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“.