Gaudiübung – die etwas andere Übung

Gaudiübung – die etwas andere Übung

IMG_0020

Auch in diesem Jahr war die letzte Übung vor der Sommerpause für die sogenannte Gaudiübung reserviert. Heuer konnte eine “Schnitzeljagd” durch das Dorf organisiert werden. Die einzelnen Gruppen wurden durch Auslosung auf die vier Fahrzeuge verteilt. Anschließend musste der erste Hinweis auf den Standort einer Station gesucht werden und diese schließlich angefahren werden. Insgesamt vier Stationen durchliefen die Gruppen, bis sie wieder ins Feuerwehrgerätehaus einrückten. Die Übung sollte weniger die Feuerwehr-Technischen Kenntnisse erweitern, vielmehr das gemeinsame Arbeiten und lösen von Aufgaben im Team, sowie den gemeinsamen Spaß bezwecken.