Besuch bei unsrer Partnerfeuerwehr in Breitenau

Besuch bei unsrer Partnerfeuerwehr in Breitenau

DSC_0269

Anlässlich des Brückenfestes unserer Partnerfeuerwehr in Breitenau (Sachsen) machte sich am 22.08. um 07:30 Uhr wieder eine Abordnung unserer Wehr mit dem Bus auf den Weg zu den Breitenauer Kameraden.

Nachmittags in Breitenau angekommen, sollte uns ein buntes Wochenendprogramm erwarten. Begrüßt wurden wir mit Kaffee und Kuchen. Hier schon die erste Besonderheit: Zwei Torten waren mit den Wappen von Breitenau und Memmingerberg verziert. So toll wie diese aussahen schmeckten sie dann auch. Abends konnten wir am Breitenauer Feuerwehrdepot viele gemütliche Stunden bei gutem Essen und einem Lagerfeuer verbringen. Hierbei gab es genug Zeit, um interessante Gespräche zu führen und sich auszutauschen.

Samstag Früh ging es ins nahegelegene Dresden. Dort erlebten wir eine Stadtführung der besonderen Art. Unsere Stadtführerin trug zeitgenössische Kleidung aus dem Barock und spielte ihre Rolle auch in Hinblick auf die Sprache sehr überzeugend. Mit ihrer witzigen Art brachte Sie uns die historischen Hintergründe schnell bei. Auf dem Weg von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten durften auch ein paar unserer Kameraden mit ihr vornweg „schreiten“.

Ein Teil der Kameraden erkundete daraufhin weiter die Stadt, während der andere Teil eine Dampfschifffahrt auf der Elbe unternahm. Abends wieder in Breitenau angekommen, besuchten wir das Brückenfest, bei dem wir gemeinsam mit unseren Freunden aus Breitenau feiern konnten. Highlights wurden uns hier bei einer Wassershow und einem Feuerwerk geboten.

Am Sonntag durften wir eine weitere Besonderheit erleben. Wir wurden als Überraschung in einen alten Blei/Silberstollen geführt. Dieser wurde vor wenigen Jahren von einem Verein wieder freigelegt und nun in deren Freizeit weiterbetrieben. Die Arbeit unter sehr engen Verhältnissen war sehr beeindruckend. Ein mit Sicherheit nicht alltägliches Erlebnis.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen stand dann leider auch schon wieder der Abschied an. Wir möchten uns noch einmal bei unseren Kameraden aus Breitenau für das tolle Wochenende bedanken, das leider wieder viel zu schnell vorbeiging. Aber wir hoffen, dass wir einen Besuch bald wiederholen können.

Dominik Merk

Fotos können wegen unserem Technischem Fehler auch HIER (FiveP.de) angeschaut werden.

Response code is 404